Allgemeine Verkaufsbedinungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig seit: 28. August 2019

Die Gesselschaft FC ecom s.r.o mit Sitz: Veľkomoravská 2866/9, Trenčín 911 05, Id. Nr.: 51 750 155, Ust-IdNr.: SK2120774106, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Trenčín, Abschnitt: S.r.o, Aktenzeichen: 36568 / R (im Folgenden nur der Verkäufer) , "FACTCOOL" oder "FC ecom"), ist der Betreiber eines Online-Shops unter: https://de.factcool.com mit Modetextilien, Schuhen und anderen Waren. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definieren und spezifizieren ferner die Rechte und Pflichten des Verkäufers, bei dem es sich um das Unternehmen FC ecom s.r.o. handelt, und des Käufers (im Folgenden "Kunde" - eine natürliche/juristische Person oder "Verbraucher") beim Online-Verkauf der Waren. Alle derartigen Vertragsbeziehungen unterliegen den allgemein verbindlichen Bestimmungen der Slowakischen Republik, dem abgeschlossenen Kaufvertrag und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für ihre Kunden und Besucher gelten. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom Verkäufer jederzeit geändert werden. Diese Modifikationen und Änderungen haben keine Auswirkungen auf die Vertragsbeziehungen, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der vorherigen Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen hergestellt wurden.

Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Definitionen

2 Registrierung  

3 Waren und Preis der Waren

4 Kaufvertrag

5 Rücktritt vom Vertrag (Rückgabe und Umtausch der Waren)

6 Garantie

7 Zahlungsbedingungen

8 Gutscheine und Voucher

9 Transport und Lieferung der Waren

10 Datenschutz

11 Anwendbares Recht, Organe der Beaufsichtigung, Streitbeilegung

12 Schlussbestimmungen

1 Definitionen

1.1 Definitionen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendeter Begriffe:

"Verkäufer - FACTCOOL", "wir" bedeutet FC ecom s.r.o.

"Verbraucher" bezeichnet eine Person, die kein Unternehmer ist.

"Vertrag" stellt geschlossene Vertrag  über den Verkauf der Waren zwischen Kunden und FC ecom s.r.o. dar.

"Kunde" bezeichnet den Benutzer der unseren Webseite. Es kann sowohl ein Privatsubjekt, als auch
 ein Unternehmer zu sein.

"Waren" stellen die Waren dar, die auf der unseren Webseite beworben werden und zum Verkauf bestimmt sind.

"Persönliche Informationen" sind die Daten, die der Kunde bei der Registrierung auf der unseren Webseite oder bei der Erstellung einer Bestellung angegeben hat.

"Bedingungen" stellen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.

„B2B“ bedeutet: Business-to-Business, die Kommunikation oder Geschäftstransaktionen zwischen Geschäftssubjekten untereinander.

„Unternehmer“ ist eine Person nach der Definition in § 2 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 513/1991 Gbl., Handelsgesetzbuch.

"Webseite" bezeichnet eine Webseite, die unter https://de.factcool.com oder www.factcool.com zugänglich ist.

2 Registrierung

2.1 Registrierung und Bereitstellung der personenbezogenen Daten

(a) Die Registrierung ist nicht obligatorisch, sie bleibt natürlich kostenlos.

(b) Wenn Sie sich für eine Registrierung entscheiden, können Sie den Status Ihrer Bestellungen überprüfen und Sie werden beim nächsten Besuch nicht aufgefordert, Ihre persönlichen Daten erneut anzugeben.

(c) Durch die Registrierung als Benutzer der Webseite garantieren Sie, dass:

i. Die persönlichen Daten, die Sie als Benutzer bei der Registrierung angeben, sind in jeder Hinsicht wahr, genau, aktuell und vollständig. Wenn Sie diese Daten ändern, werden Sie sie sofort im Ihren Profil aktualisieren.

(d) Ferner sie garantieren, dass Sie sich bei der Registrierung nicht als eine andere Person oder Organisation ausgeben, verwenden Sie keinen falschen Namen und keine andere Bezeichnung, zu deren Verwendung Sie nicht zum Zwecke der Registrierung berechtigt sind.

3 Waren und Preis der Waren

3.1 Beschreibung der Ware

(a) Die Beschreibung der Hauptmerkmale der Waren finden Sie immer auf der Webseite.

(b) Wir bemühen uns, dass die Beschreibung und Spezifikation der Waren so genau,  als möglich sind.  Mit der Ausnahme der Farbwiedergabe, bei der tatsächlich geringe Abweichungen auftreten können.

3.2 Angebot der Waren

Unter dem Begriff das Angebot der Waren, versteht man die ausgewählten Waren, die über einen Katalog auf der Webseite des Online-Geschäfts angeboten werden, wobei der Verkäufer den Kunden vor Abschluss des Kaufvertrags, oder vor dem Absenden der Bestellung in klarer und verständlicher Weise benachrichtigt, die Hauptmerkmale der Ware oder die Art der Dienstleistung, sowie andere gesetzlich vorgeschriebene Tatsachen, soweit diese für die verwendeten Kommunikationsmittel angemessen sind.

3.3 Preis der Waren

(a) Der Preis der Waren werden auf der Webseite in Euro einschließlich Mehrwertsteuer veröffentlicht, enthält jedoch keine Versandkosten oder Nachnahmegebühren.

(b) Die Aktionspreise können variieren und können nur für einen begrenzten Zeitraum gültig zu sein.

(c) FACTCOOL ist nicht verpflichtet, Ihnen die Waren zu verkaufen, die mit falschem Preis gekennzeichnet wurden.

4 Kaufvertrag

4.1 Abschluss des Kaufvertrages

(a) The contract between you and FACTCOOL will be concluded under Slovak law.
(b) The contractual relationship between the seller and the consumer arises from the delivery of the order of goods with the obligation of payment by the consumer to the seller. The seller confirms acceptance of the order by email message to the consumer's email address.
(c) The costs incurred to the buyer when using the means of distance communication in connection with the conclusion of the purchase contract (eg costs of internet connection or telephone communication costs) shall be paid by the buyer himself
(d) You can unsubscribe from the news via an email link not older than 30 days.
(e) By completing the purchase, the user agrees to receive the newsletter.

4.2 Bestellung erstellen

(a) Wählen Sie auf der Webseite die Menge und Größe der Waren aus, an denen Sie interessiert sind, und klicken Sie auf die Taste "Kaufen".

(b) Bevor Sie eine Bestellung bestätigen, können Sie die Menge, Farbe oder Größe der Waren überprüfen, oder die Waren vollständig aus dem Warenkorb entfernen.

(c) Wählen Sie dann Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und Versandmethode aus.

(d) Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind, können Sie sich anmelden. Wenn Sie ein neuer Benutzer sind, können Sie sich auf der unseren Webseite registrieren, oder die Bestellung ohne Registrierung abzuschließen. Bei dieser Option müssen Sie eingeben: Ihre persönlichen Daten, die Rechnungsadresse (die, auf der Ihren Zahlungskarte angegebenen Adresse, entsprechen muss), die Lieferadresse, falls Sie die Bestellung an eine andere Adresse, als die Rechnungsadresse liefern möchten.

(e) Bevor Sie Ihre Bestellung senden, überprüfen Sie Ihren Warenkorb und stellen Sie sicher, dass alle Spezifikationen der Waren, wie Größe und Farbe, Ihren Anforderungen entsprechen. Klicken Sie dann auf die Taste "BESTELLEN" mit der Zahlungspflicht.

(f) Der Kunde prüft in seinem Interesse die Unversehrtheit der Sendung und kommuniziert diese Tatsache im Falle von Unklarheiten oder Schäden an der Verpackung sofort beim Spediteur - meistens mithilfe von Protokoll über die beschädigte Sendung. Gleichzeitig überprüft der Kunde nach Erhalt des Pakets die Richtigkeit der versendeten Ware und setzt sich bei Unklarheiten unverzüglich mit dem Kundendienst in Verbindung.

4.3 Auftragsänderung

Sie können Ihre Bestellung ändern, nur bis zum Zeitpunkt der Packung, indem Sie sich an den Kundendienst wenden. (a) Ersatz der bestellten Produkten
(a) Sie können verlangen, dass die Produkte, die verkauft sind, durch andere Lagerprodukte ersetzt werden, oder andere Lagerprodukte hinzufügen. Als Kunde werden Sie auch per E-Mail über diese Möglichkeit informiert.


4.4 Zusammenfügung der Bestellungen

FACTCOOL fügt nicht mehrere Bestellungen zu einer Lieferung zusammen.

4.5 Vertragsarchiv

(a) Die Verkaufsverträge, die zwischen FACTCOOL und unseren Kunden geschlossen wurden, werden in einem elektronischen Archiv gespeichert, auf das registrierte Kunden direkt von ihrem Benutzerkonto aus, zugreifen können. Der Vertrag wird mindestens fünf Jahre archiviert, jedoch nicht länger als für den nach geltendem Recht vorgeschriebenen Zeitraum.


4.6 Bestellung auf eine Firma (B2B)

Natürlich ist es auch möglich auf eine Firma zu bestellen. Um eine B2B-Bestellung erfolgreich abzuschließen, müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:
i. Sie können nur als registrierter Kunde einkaufen -> Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie unter Punkt 2.1 Registrierung und Bereitstellung der personenbezogenen Daten.
ii. Geben Sie bei Ihrer Registrierung im Abschnitt Kontoinformationen die Identifikationsdaten der ihren Firma ein. Die Geschäftsadresse muss unbedingt mit der Lieferadresse übereinstimmen.
iii. Der Kunde wird von uns auf die Richtigkeit der bereitgestellten Angaben überprüft.
iv. Auf diese Weise registrierter Kunde wählt Produkte mit einem Preis inklusive Mehrwertsteuer aus. Nach Auswahl der Lieferadresse des Unternehmens, wird  im Warenkorb der Kaufpreis neu berechnet und auf den Preis ohne Mehrwertsteuer aktualisiert.

5 Rücktritt vom Vertrag. Rückgabe und Umtausch der Waren

5.1  Rücktritt vom Vertrag

Als Kunde haben Sie 14 Tage Zeit, um Ihre Meinung zu ändern und die betreffende Ware zurückzuschicken. Sie können alle Waren zurückgeben, mit Ausnahme der Waren, für die, das Gesetz ihre Rücksendung ausschließt. Es sind die folgende Waren:

i. personalisierte oder maßgeschneiderte Waren;

ii. Verderbliche Waren;

iii. Waren, die aus Sicherheits- oder Hygienegründen versiegelt sind, wenn Sie sie entsiegelt haben;

iv. Waren, die nach der Lieferung untrennbar miteinander vermischt wurden.

5.2 Frist für den Rücktritt vom Vertrag 

a) Die in Absatz 5.1 genannte Frist, beginnt am Tag der Lieferung der Waren, nämlich:
i. ab dem Tag der Übernahme der Ware,
ii. ab dem Datum der Übernahme des letzten Teils der Waren (im Falle eines Vertrags über mehrere Arten von Waren, oder im Fall der Lieferung mehrerer Teile der Waren) 
iii. ab dem Datum der Übernahme der ersten Warenlieferung (bei einem Vertrag über mehrere Arten von Waren, die in einer wiederholten Lieferung geliefert werden).
(b) Die Frist für den Rücktritt vom Vertrag läuft 14 Tage ab dem Datum der Lieferung der Waren ab. Besteht die Bestellung aus mehreren Artikeln, oder Teilen, die an unterschiedlichen Tagen geliefert wurden, endet die Frist für den Rücktritt vom Vertrag (in Bezug auf die gesamte Bestellung) 14 Tage nach dem Datum der Lieferung des letzten Artikels.

5.3 Rücktritt vom Vertrag

(a) Sie können vom Vertrag in erster Linie über das Rücksendeformular, das auf der unseren Seite zur Verfügung steht, zurücktreten. Das Formular öffnet sich nach der Eingabe der Identifikationsdaten der Bestellung (Bestellnummer, Ihre, in der Bestellung eingegebene E-Mail). Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, drucken Sie es aus, und legen Sie es in die Verpackung.

(b) Die Adresse für die Rücksendung der Ware wird Ihnen erst nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars angezeigt.

(c) Sie können Ihren Rücktritt vom Vertrag auch telefonisch unter +421 323 217 240 oder per E-Mail unter Email: factcool-de@factcool.com bekannt geben, indem Sie für die Rücksendung der Waren erforderlichen Daten, d.h. Bestellnummer, E-Mail und Bankkontonummer im IBAN-Format, angeben. Ein Kundendienstmitarbeiter informiert Sie über die nächsten Schritte.

5.4 Rücksendung der Waren 

(a) Sie können die Rücksendung der Waren über das Rückgabe- oder Beschwerdeformular mitteilen. Das Formular öffnet sich nach Eingabe der Identifikationsdaten der Bestellung. Nach Abschluss und Bestätigung wird das Formular ins unseren System gespeichert. Dann drucken Sie das Formular aus, und legen Sie es in die Packung.
Die Adresse für die Rücksendung der Ware wird Ihnen erst nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars angezeigt. Die Ware muss in dem identischen Zustand zurückgesandt werden, in dem die Ware an Sie geliefert wurde, unbeschädigt, sauber, vorzugsweise in der Originalverpackung mit den Originaletiketten, mit denen die Ware identifiziert wird. Die Ware muss vollständig zurückgeschickt werden, d.h. zusammen mit sämtlichem Zubehör, vollständiger Dokumentation und Geschenken (falls im Lieferumfang enthalten).
(b) Sie sollen die Ware spätestens in 14 Tage per Post an die unsere Adresse senden, die nach dem Ausfüllen des Rücksendeformulars angegeben wird.
(c) Falls Sie glauben, die beschädigte Ware erhalten zu haben, senden Sie die Ware an FACTCOOL zurück und geben Sie die folgenden Angaben an:
• Bestellnummer
• Produktcode / Produktname
• Fehlerdetails
(d) Die Rücksendung der Waren liegt in Ihrer Verantwortung. Es wird empfohlen, die Ware per Post und Einschreiben abzuschicken. Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie alle Kosten für die Rücksendung der Ware tragen. Außer Fällen, in denen wir Ihnen versehentlich einen Artikel zugeschickt haben, oder Ihnen bereits beschädigte Ware geliefert wurde, und diese Tatsache bei der Beschwerdeabteilung anerkannt wurde. Falls die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht per Post zurückgeschickt werden kann, berechnen wir Ihnen eine Gebühr für die Übernahme der Ware.
(e) Wenn die Waren mit Geschenken geliefert wurden, bitte beachten Sie, dass Sie und FACTCOOL eine Spendenvertrag geschlossen haben, sofern die Vertrag gemäß Klausel 5 gekündigt wird, Sie sollen die Ware dann zusammen mit den Geschenken und sämtlichem Zubehör zurückzusenden. Nichtbeachtung gilt als ungerechtfertigte Bereicherung, und FACTCOOL hat vollen Anspruch auf eine Geldentschädigung in Höhe des aktuellen Kaufpreises.
(f) Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Waren, die momentan in Ihrem Besitz sind, angemessen und verantwortungsbewusst zu behandeln. Wenn Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen, kann FACTCOOL von Ihnen Schadensersatz zu verlangen. Dies gilt für alle zurückgegebenen Waren.

5.5 Austausch der Waren 
(a) Wenn Sie an Waren in einer anderen Farbe oder Größe interessiert sind, können Sie eine neue Bestellung auf der unseren Webseite erstellen. Senden Sie die Ware aus der ursprünglichen Bestellung innerhalb von 14 Kalendertagen zurück an unsere Adresse. Das Geld für die zurückgegebene Waren werden innerhalb von 14 Kalendertagen auf das Ihre Bankkonto überwiesen.
5.6 Rückerstattungen

(a) FACTCOOL erstattet Ihnen das Geld für die Waren vollständig zurück, die Sie gemäß Absatz 5 dieser Geschäftsbedingungen zurückgeschickt haben. 
(b) Wenn Sie alle Waren zurückschicken, die in einer Bestellung enthalten waren, erstattet FACTCOOL Ihnen die Kosten für die Erstlieferung der Waren, jedoch nur bis zur Höhe des Standardlieferpreises. Wir werden keine Premium-Lieferdienst erstatten. Bei der partiellen Rückgabe, bekommen Sie das Geld nur für die tatsächlich zurückgeschickte Ware. 
(c) Nach der Rückerstattung bekommen Sie ein E-Mail mit detaillierten Auskünften über den Betrag. FACTCOOL erstattet das Geld mit der gleichen Zahlungsmethode, die Sie ursprünglich für die Zahlung verwendet haben (außer der Nachnahme). Das Geld bekommen Sie innerhalb von 14 Kalendertagen seit dem Datum des Eingangs der Ware ins unseren Lager oder früher. Ferner per  Überweisung bezahlen wir das Geld in 14 Kalendertagen, falls Sie nachweisen können, dass Sie die Waren bereits an uns schon zurückgeschickt haben.

6 Garantie 
6.1 Warenmängel
In dem Fall, dass die gelieferte Ware offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweist, einschließlich Schäden an der Ware während des Transports, melden Sie diese Mängel unverzüglich uns, oder dem Spediteur, der die Ware liefert. Das Versäumnis, eine Beschwerde einzureichen, hat jedoch keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen Ansprüche. Bei Warenmängel an der gekauften Ware, die während der gesetzlichen Garantiefrist auftreten, können Sie zusätzliche Leistungen beauftragen, und wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, zusätzliche Ansprüche auf Preisnachlass oder Rücktritt vom Vertrag geltend machen.
6.2 Garantiefrist
(a) Die Garantiefrist für die Ware beträgt 24 Monate, und beginnt am Tag der Lieferung der Ware. Die Garantie deckt keine mechanischen Schäden am Produkt ab, die durch unsachgemäße Verwendung, unzureichende Wartung, oder durch die absichtlichen Schäden verursacht wurden.
(b) Garantieansprüche sind unverzüglich geltend zu machen. Sie können Ihre Rechte vor Gericht nur dann geltend machen, wenn Sie an die Mängel, spätestens innerhalb von 24 Monaten nach Erhalt der Ware, hingewiesen haben.
6.3 Unsere Verantwortung
(a) Wir sind nicht verantwortlich für die Nichteinhaltung der besonderen Pflegeanweisungen, die auf der Ware oder auf der Verpackung der Ware angegebenen sind. 
(b) Wir haften nicht für direkte, indirekte, außergewöhnliche, zufällige, strafbare und sonstige Schäden, entgangenen Gewinn, beschädigte Daten, andere immaterielle Schäden. Dieser Vorbehalt gilt auch für die Vorfälle, in denen wir darüber informiert wurden, wussten, oder wissen sollten, dass solche Schäden auftreten können. Keine Bestimmung dieser Bedingungen kann die Verantwortung einschränken oder ausschließen, die durch geltendes Recht nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann. In allen Vorfällen, und im gesetzlich zulässigen Umfang ist unsere Gesamthaftung für Schäden und Verluste im Zusammenhang mit dem Vertrag streng auf die Höhe des Kaufpreises begrenzt.
6.4 Höhere Gewalt (Vis Maior)
Wir haften nicht für Nichterfüllung oder Verzögerungen bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus dem Vertrag, die durch Ereignisse verursacht wurden, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen ("Ereignisse höherer Gewalt"). Das Ereignis höherer Gewalt umfasst alle Handlungen, Ereignisse und Vorfälle, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, und es geht (ohne Einschränkung) um Folgendes:
i. Streiks, Sperrungen, oder andere industrielle Beschränkungen;
ii. Unruhen, Aufstände, Invasionen, Terroranschläge, drohende Terroranschläge, Krieg (ob erklärt oder nicht), Kriegsgefahr oder Kriegsvorbereitung;
iii. Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Epidemie, oder andere Naturkatastrophen;
iv. Unmöglicher Gebrauch von: Eisenbahnen, Schifffahrten, Flugzeugen, Straßenverkehr, oder anderer Gebrauch der öffentlichen und privaten Verkehrsmittel;
v. Unmöglicher Gebrauch der öffentlichen oder privaten Telekommunikationsnetzen;
vi. Handlungen, Dekrete, Gesetze, Verordnungen oder Beschränkungen einer Regierung;
vii. Die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag gilt während der Dauer der höheren Gewalt als ausgesetzt, und die Frist für die Erfüllung unserer Verpflichtungen verlängert sich während der Dauer des Ereignisses der höheren Gewalt. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um das Ereignis höherer Gewalt zu beheben, oder eine Lösung zu finden, die es ermöglicht, die Verpflichtungen aus dem Vertrag trotz dem Ereignis der höheren Gewalt zu erfüllen.
7 Zahlungsbedingungen
7.1 Zahlung mit der Karte - GoPay
Bei der Zahlung mit der Karte, zahlen Sie, indem Sie Ihre Zahlungskartendaten über GoPay-Zahlungsgateway eingeben. Nach dem Abzug von der Rabatten, Gutscheinen usw. wird von Ihrer Zahlungskarte tatsächlicher Kaufpreis abgezogen.

7.2 Nachnahme
Die Zahlung der Ware erfolgt nach Erhalt der Sendung. Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag wird das Geld per Überweisung zurückerstattet. Zu diesem Zweck benötigen wir Angaben zu Ihrem Bankkonto (IBAN und SWIFT).
Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass das Einkaufen über unsere Webseite sicher ist. Daher FACTCOOL kann nicht für die betrügerische Verwendung gestohlener Zahlungskarten verantwortlich gemacht werden. Wir werden Ihnen zwar behilflich bei der Untersuchung des Verdachts der betrügerischen Verwendung der Zahlungskarte.

8 Voucher und Gutscheine
(a) Der Kunde kann die Gutscheine des FACTCOOL-Onlinegeschäfts unter folgenden Bedingungen anwenden:
i. Der Gutschein kann nicht wiederholt angewendet werden
ii. Gutscheine können nicht miteinander kombiniert werden
iii. Der Wert des Gutscheins wird gleichmäßig zwischen allen Warenstücken in der Bestellung berechnet, siehe Punkt ii.
(b) Beim Rücktritt vom Kaufvertrag, oder Rückgabe eines Teils der ganzen Bestellung, wird dem Kunden der angemessene Betrag zurückerstattet, beziehungsweise im Rahmen des Kaufvertrags nur tatsächlich bezahlter Kaufpreis.
(c) Wenn der Gutschein eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat, kann der Kunde ihn innerhalb eines Zeitraums verwenden, der am Gültigkeitsdatum endet. Aufgrund der Nichtverwendung des Coupons innerhalb der Gültigkeitsdauer hat der Kunde keinen Anspruch auf eine Entschädigung für den nicht angewendeten Coupon.
(d) Falls der Gutschein unter Verstoß gegen die Regeln des Betreibers für die Verwendung von Rabattcodes angewendet wird, hat der Betreiber das volle Recht in der Bestellung verwendeten Rabattcode nicht zu akzeptieren, und vom abgeschlossenen Kaufvertrag zu kündigen.
Diese Regeln gelten für die Verwendung von den Gutscheinen , sofern der Betreiber nicht ausdrücklich etwas anderes angibt.
9 Transport und Lieferung der Waren

Unsere Paketen werden von der Firma Zasielkovna zugestellt. Unsere Kunden bekommen immer per Email die Information über den Versand der Ware. Es ist jedoch erforderlich als Lieferadresse, die Adresse anzugeben, an der Sie tagsüber zwischen 8.00 bis 18.00 Uhr erreichbar sind. Falls Sie die Waren an Adresse des Ihren Arbeitsplatzes zustellen möchten, bitten wir Sie, zusätzlich zu Ihrem Namen auch den Namen des Unternehmens angeben.


9.1 Transportmodalität 

• Lieferung an die Adresse

9.2 Versandkosten

Die Postkosten beinhalten: Transportgebühr


Zahlung:
Zustellung an die Adresse: Bei Zahlung per GoPay und Einkäufe über 80 € sind die Postkosten GRATIS.
Bei Einkäufen von weniger als 80 € wird nur eine Versandkostenpauschale von 5,50 € berechnet.
Lieferung an die Abholstelle Lieferraum: Bei Zahlung per GoPay und Einkäufe über 80 € sind die Postkosten GRATIS.
Bei Einkäufen von weniger als 80 € wird nur eine Versandkostenpauschale von 5,50 € berechnet

Bemerkung:

Wir empfehlen, die Verpackung sofort nach dem Erhalt zu öffnen und zu überprüfen, ob die Ware nicht beschädigt ist, auch wenn die Verpackung keine Beschädigungen aufweist. Wenn die Verpackung bei der Lieferung Anzeichen von Schäden aufweist, lehnen Sie die Annahme ab!

Sollte diese unangenehme Situation auftreten, benachrichtigen Sie uns sofort (jedoch spätestens am nächsten Arbeitstag) per E-Mail an: factcool-de@factcool.com. Die Situation wird möglichst bald gelöst.

9.3 Sämtliche Erklärungen
(a) FACTCOOL erklärt, dass zum Zeitpunkt der Übergabe der Waren zur Beförderung:
i. Die Waren haben die von den Kunden die erwarteten Eigenschaften.
ii. Die Waren können in der von FACTCOOL definierten Weise verwendet werden, oder in einer Weise, die üblich für ähnliche Waren ist.
iii. Die Waren werden in der entsprechenden Menge, Größe oder Gewicht geliefert.
iv. Die Ware entspricht den gesetzlichen Bestimmungen.
(b) FACTCOOL gibt in die Spedition nur die Waren in der vereinbarten Menge, Qualität und Design.
9.4 Verpackung

Sofern nicht anders vereinbart ist, werden die FACTCOOL-Waren gemäß den Standardkonventionen verpackt. Falls keine Konventionen bestehen, werden die betreffenden Waren so verpackt, dass den Waren Schutz und die Erhaltung ihrer Qualitätseigenschaften während des Transports gewährleistet sind.


9.5 Verfügbarkeit
Wir bemühen uns, dass alle Details, Beschreibungen und Preis, auf der Seite angezeigten Waren zum Zeitpunkt der Eingabe in das System korrekt und aktuell sind. Obschon wir alle Anstrengungen unternommen haben, um sicherzustellen, dass die Webseite regelmäßig aktualisiert wird, kann passieren, dass zum Zeitpunkt der Ihren Bestellung manche Produkte nicht mehr zu Verfügung stehen. Der Preis der Ware wird endgültig im Formular zur Bestätigung der Bestellung angedeutet.

10 Datenschutz
FACTCOOL garantiert, dass alle persönlichen Daten als privat und vertraulich betrachtet werden, und gemäß den Datenschutzbestimmungen behandelt werden.
11 Anwendbares Recht, Aufsichtsbehörde, Streitbeilegung
11.1 Anwendbares Recht
(a) Diese Geschäftsbedingungen und Verträge unterliegen den Gesetzen der Slowakischen Republik und sind in Übereinstimmung mit Regeln zum Verbraucherschutz.
11.2 Beschwerden und Aufsichtsbehörde
(a) Sie können die Beschwerden über das Kontaktformular einreichen, oder an die zuständigen Regierungsbehörden adressieren.
(b) Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz der Verbraucherrechte wird von der slowakischen Handelsinspektiobehörde kontrolliert.
Abteilung für internationale Beziehungen und alternative Beilegung der Verbraucherstreitigkeiten:
Slowakische Handelsinspektion für die Region Trencin
Hurbanova 2944/59, 911 01 Trencin
https://www.soi.sk
(c) Bevor Sie sich an die zuständigen Behörden wenden, FACTCOOL bittet Sie uns kontaktieren an: factcool-de@factcool.com, um Ihr Problem zuerst mit uns zu besprechen.
11.3 Alternative Streitbeilegung
(a) Streitigkeiten zwischen uns und einem Verbraucher aus einem EU-Land, die wir nicht gemeinsam lösen konnten, können außergerichtlich durch eine alternative Streitbeilegung oder mithilfe von alternative Online-Streitbeilegung beigelegt werden.
(b) Die zuständige Behörde für die alternative Streitbeilegung zwischen Unternehmern und Verbrauchern ist die slowakische Handelsinspektionsbehörde:
Abteilung für internationale Beziehungen und alternative Beilegung der Verbraucherstreitigkeiten:
Slowakische Handelsinspektion für die Region Trencin
Hurbanova 2944/59, 911 01 Trencin
https://www.soi.sk
(c) Die Liste der Stellen, die für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten innerhalb der EU-Länder verantwortlich sind, ist auf der folgenden Webseite verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/solving_consumer_disputes/non-judicial_redress/national-out-of-court-bodies/ index_en.html
(d) Als Verbraucher aus einem EU-Land können Sie die Online-Plattform zur außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten  ausnutzen,  die von der Europäischen Kommission verwaltet ist, und ist auf der folgenden Webseite zu finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

11.4 Jurisdiktion

(a) Nach geltendem Recht und im Bezug auf Kollisionsnormen sind zuständig ausschließlich die Gerichte der Slowakischen Republik für die Beilegung von Streitigkeiten, die sich aus Ihrem Vertrag ergeben (einschließlich nicht vertraglicher Streitigkeiten).

12 Schlussbestimmungen
12.1 Geistiges Eigentum

(a) Sofern nicht anders bestimmt ist, ist das Urheberrecht und andere geistige Eigentumsrechte am Inhalt der Webseite unseres Eigentum, oder Eigentum unserer Lizenzgeber. Die Nutzung der unseren Webseite aus anderen Gründen als persönlichen und nicht kommerziellen Zwecken ist streng untersagt.

(b) Kein Teil der unseren Webseite darf nicht ohne unsere schriftliche Zustimmung auf einer anderen Webseite, in einem öffentlichen oder privaten elektronischen Suchsystem, oder einer anderen Webseite reproduziert oder gespeichert werden.

(c) Sie ziehen in Betracht und zustimmen, dass auf der Webseite enthaltenen Materialien und Inhalte nur für Ihren persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch zur Verfügung gestellt werden. Diese Materialien und Inhalte sie dürfen (falls erforderlich zum Kauf von Waren) ausschließlich nur herunterladen und auf der Computerfestplatte zeitweilig speichern. Jede andere Verwendung der Materialien und des Inhalts der Webseite ist streng untersagt.

(d) Sie erklären sich damit einverstanden, diese Materialien und Inhalte der Webseite nicht zu kopieren, zu reproduzieren, zu übertragen, zu veröffentlichen, zu verteilen. Ferner kommerziell zu verwerten, abgeleitete Werke zu erstellen, und Sie erklären sich auch damit einverstanden, solche Aktivitäten Dritter Parteien nicht zu unterstützen oder zu erleichtern.

(e) Sie zustimmen, dass Sie nicht berechtigt sind, eingetragene Marken, Handelsnamen, Firmenlogos des FACTCOOLs selbst oder Vertragspartner des FACTCOOLs zu verwenden.

12.2 Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
(a) Die Webseite darf nur für rechtmäßige Zwecke und auf rechtmäßige Weise verwendet werden. Sie erklären sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Webseite, oder über die Website getätigten Transaktionen einzuhalten.
12.3 Schriftliche Kommunikation
(a) Nach geltendem Recht müssen bestimmte Informationen oder Nachrichten, die wir Ihnen schicken, schriftlich erfolgen. Wenn Sie die Webseite benutzen, akzeptieren Sie, dass die Kommunikation mit uns überwiegend elektronisch erfolgt. Wir werden Sie per E-Mail kontaktieren, oder Sie durch Mitteilungen auf unserer Webseite informieren. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie der Verwendung dieser elektronischen Kommunikationsmittel zu, und erkennen an, dass alle Verträge, Mitteilungen, Auskünfte, und alle sonstigen Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch zur Verfügung stellen, den gesetzlichen Anforderungen für eine schriftliche Kommunikation entsprechen. Diese Vereinbarung berührt keine Ihre gesetzliche Rechte.
12.4 Abtretung und Übertragung von Rechen und Pflichten 
(a) Der Vertrag zwischen uns ist für beide Seiten und unsere Rechtsanwälte verbindlich.
(b) Sie dürfen nicht den Vertrag oder Ihre Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung übertragen, abtreten, oder anderweitig zur Verfügen stellen.
(c) Wir dürfen während der Laufzeit des Vertrags, den Vertrag, unsere Rechte oder Pflichten aus diesem Vertrag jederzeit abtreten, oder an unsere Subunternehmer übertragen.

12.5 Salvatorische Klausel

(a) Wenn ein Teil dieser Bedingungen als illegal, ungültig oder aus irgendeinem Grund nicht durchsetzbar angesehen wird, gilt diese Bestimmung als von diesen Bedingungen abtrennbar, und berührt nicht die Gültigkeit anderer Bestimmungen dieser Bedingungen.

12.6 Verzicht auf Rechte

(a) Kein Verzicht auf Rechte von uns ist als Verzicht auf eine Handlung,  oder Verzicht auf Rechte, die sich aus einen Verstoß gegen eine Bestimmung dieser Bedingungen ergeben.

12.7 Integrität des Vertrags

(a) Wir verlassen uns auf den Wortlaut dieser Bedingungen, und auf alle Dokumente, auf die wir ausdrücklich verweisen.

12.8 Unser Recht die Nutzungsbedingungen und die Webseite zu ändern

(a) Wir können diese Bedingungen ab und zu überarbeiten und ändern. Sie unterliegen den Bedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung der Waren geltend waren, Ausnahme ist eine Änderung dieser Regeln oder Bedingungen, die gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben wurde. Wir werden Sie vor der Annahme der Bestellung über die Änderung der Regeln oder Bedingungen informieren (in diesem Fall können wir davon ausgehen, dass Sie die Änderung der Bedingungen akzeptiert haben (falls Sie die Akzeptanz innerhalb von sieben Arbeitstagen nach Erhalt der Ware nicht widerrufen). Wenn Sie der Änderung der Nutzungsbedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung der Webseite einstellen. Falls Sie die Webseite weiterhin nutzen, gelten die neue Nutzungsbedingungen, als ob diese von Ihnen akzeptiert wurden.

(b) Wir behalten uns das Recht vor, diese Webseite (oder einen Teil davon) ohne vorherige Ankündigung vorübergehend oder dauerhaft zu ändern, oder zu entfernen. Wir haften weder Ihnen, noch Dritten Seiten für Änderungen, oder Entfernung der Webseite.

f
Das Produkt wurde in den Einkaufskorb hinzugefügt.